Geburtshilfe

 

Geburt ist kraftvoll, Grenzerfahrung, urweiblich.
Geburt braucht Vertrauen, Motivation, Zuwendung.

Zeitweise begleite ich Geburten im Geburtshaus oder zu Hause.
Bei einer problemlosen Schwangerschaft ohne Ausschlusskriterien ist eine Geburt auch außerhalb einer Klinik möglich. Eventuelle Gründe gegen eine außerklinische Geburt werden wir im Verauf der Schwangerschaft beachten. Spätestens ab der 30. Schwangerschaftswoche sehen wir uns regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen.

Eine außerklinische Geburt ist von 37+0 bis 42+0 Schwangerschaftswochen möglich. In dieser Zeit bin ich rufbereit. Diese Leistung ist eine Wahlleistung, die 475€ kostet. Davon erstatten die meisten Krankenkassen 250€.